Das Projekt

Bill – lass dein Geschäft aufblühen

Bill ist ein Teil von KIM. Und KIM ist das neue Quartier, das in Winterthur entsteht: Neuhegi. Ein Quartier mit mehreren hundert Miet- und Eigentumswohnungen und Tausenden Bewohnerinnen und Bewohnern. Ein Quartier mit Cafés und Restaurants, Dienstleistungen und Gewerbe – betrieben von Jungunternehmerinnen und -unternehmern ebenso wie von etablierten Namen. Neuhegi ist voller Menschen. Und voller Kunden. Kurz: Bill ist der richtige Ort, um dein Geschäft zum Blühen zu bringen.

Bill – inmitten einer neuen Grösse

Wer ist Bill? Sein Name hat er sich von Max Bill geliehen, dem Winterthurer Künstler und Architekten. Die hufeisenförmige Architektur erinnert an dessen berühmten Hocker, die Fassade in Beige-, Braun- und Grautönen an seine Farbenwelt der Schule der Konkreten.

Jetzt in Neuhegi ist Bill für dich als Geschäftsfrau und Geschäftsmann dies: ein Ort der Inspiration; eine Adresse, die repräsentiert; ein Firmensitz, an dem eine wachsende Zahl von Bewohnerinnen und Bewohnern täglich vorbeischlendert; ein Raum für dein Geschäft, den du nach deinen Vorstellungen ausbauen kannst.

Die Gewerbeflächen von mittel bis gross im Erdgeschoss eröffnen dir eine Vielfalt von Nutzungsmöglichkeiten. Fürs Retailgeschäft optimal sind die breiten und bis zu 3.70 Meter hohen Fenster entlang der Sulzerallee. Hier sieht man dich. Und an Bills Flanken profitierst du von der ruhigen Lage, die sich zum Innenhof mit viel Grün ausrichtet.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutz

verstanden
Top